Suchen

Authorised Economic Operator

Embassy Logistic Terms: Authorised Economic Operator

Seit den Anschlägen in New York wurden die Sicherheitsbestimmungen zunehmend verstärkt.
Unternehmen und Lieferanten, die über die europäischen Grenzen hinaus handeln, müssen sich an die neuen Zollvorschriften halten.
Neben den Vorschriften möchte die Europäische Union Erleichterungen für zertifizierte Unternehmen, weniger logistische Verspätungen sowie niedrigere Verwaltungskosten schaffen.
Dies ist der Grund für die Einführung des AEO-Zertifikats.
Seit dem 1. Januar 2008 kann der Status des zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten (Authorised Economic Operator – AEO) beantragt werden, der in der gesamten EU gültig ist.

Die Einführung des AEO-Status ist ein wichtiger Schritt, um Kontrollen für den Zoll zu vereinfachen. Das bedeutet größtmögliche Sicherheit der gesamten Lieferkette und die Verantwortung für einen sicheren grenzüberschreitenden Warenverkehr.

Internationale Unternehmen können den Status als zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO) beantragen.
Das AEO-Zertifikat bietet viele Vorteile im internationalen Geschäft.
AEO-zertifizierte Unternehmen haben beispielsweise weniger Verzögerungen durch Zollkontrollen.
Des Weiteren hat der Zoll Einrichtungen für die Zollbeschau errichtet.

Benötigen Sie weitere Informationen über Authorised Economic Operator ?

Kontaktieren Sie uns gerne unter info@embassyfreight.eu.

AEO

Seefracht

Transport by sea can be complicated. You benefit from a specialist who will take over all your logistic requirements.

Mehr über diese Aktivität

Luftfracht

Transport your shipment quickly and safely to and from any location on the planet with a certified air freight agent.

Mehr über diese Aktivität

Straßentransport

Connecting transport for your international shipment? Whether you have individual items or full containers, we can take care of it for you.

Mehr über diese Aktivität