Suchen

ECTN

Embassy Logistic Terms: ECTN

Für einige Länder in Afrika ist ein ‘Electronic Cargo Tracking Note’ – auch ECTN genannt – zwingend vorgeschrieben:

Burkina Faso : Ouagadougou
Burundi: Bujumbura
Central African Republic: Banqui
Chad: Ndjamena
Congo: Pointe Noire
Equatoriaal-Guinea: Bata, Luba en Malabo
Guinea: Conakry
Libya: Misurata, Tripoli, Benghazi en El Khoms
Niger: Niamey
Senegal: Dakar
Südsudan
Togo: Lomé

Auf diese Weise hat die Behörde vorab alle nötigen Informationen vorliegen.
Der Cargo Waiver enthält folgende Angaben:

  • Name des Abladers und Empfängers
  • Art des Transportes
  • Warenbeschreibung und Warenwert
  • Schiffsname und Kosten des Transportes

 

Die Behörden im Empfangsland müssen den Cargo Waiver vor Ankunft des Schiffes vorliegen haben.
Jedes Land hat seine eigenen Bestimmungen für die Erstellung des Waivers und einige Länder haben auch eine andere Bezeichnung für das Dokument.

Benötigen Sie weitere Informationen über ECTN ?

Kontaktieren Sie uns gerne unter info@embassyfreight.eu.

Seefracht

Transport by sea can be complicated. You benefit from a specialist who will take over all your logistic requirements.

Mehr über diese Aktivität