Suchen

ISPM 15

International Standards for Phytosanitary Measures (ISPM 15), der neue weltweite Standard für pflanzenschutzrechtliche Maßnahmen in Bezug auf Holzverpackungen, wurden im März 2002 eingeführt, um die welweiten Handelsbarrieren, aufgrund diverser Importbeschränkungen für Holzverpackungen, zu beenden. ISPM 15 legt neben anderen Dingen fest, dass Holzverpackung behandelt werden muss um das Verbreiten von Ungeziefer zu verhindern (inklusive chus xylophilus un Gemeine Holzwespe)

Warehousing

Sie brauchen sich über die Lagerung Ihrer umgeschlagenen Güter keine Gedanken zu machen. Diese stehen sicher in unseren AEO zertifizierten Zolllagern.

Mehr über diese Aktivität