Suchen

RCG

Embassy Logistic Terms: RCG

Vorabanmeldung von Waren und Transporten nach Südafrika

Die südafrikanische Regierung hat seit April 2018 festgelegt, dass alle Beförderungen von Waren nach Südafrika im Voraus an die Zollbehörde avisiert werden müssen. Dies gilt für Importware die nach oder über Südafrika transportiert wird.

Alle Reedereien sowie NVOCC’s müssen die Ladungsdetails 24 Stunden vor Schiffsabfahrt elektronisch an die südafrikanischen Zollbehörden übermitteln.
Sollte diese Frist nicht eingehalten werden kann die Ware im Empfangshafen ohne das ausdrückliche Einverständnis der Zollbehörde nicht entladen werden.

Um die neuen Bestimmungen erfüllen zu können ist es wichtig die B/L-Instruktionen rechtzeitig an die NVOCC’s und Reedereien zu übermitteln.

Benötigen Sie weitere Informationen über RCG ?

Kontaktieren Sie uns gerne unter info@embassyfreight.eu oder besuchen Sie unsere Länder Informationen über Südafrika, wo Sie weitere Informationen über Südafrika und Länderdaten finden.

Seefracht

Transport by sea can be complicated. You benefit from a specialist who will take over all your logistic requirements.

Mehr über diese Aktivität